T-Shirt selbst gestalten – diese Möglichkeiten gibt es

Sicherlich kennst du den neuen Trend, T-Shirts und andere Kleidungsstücke selbst zu bedrucken. Schon die Gestaltung macht viel Spaß. Das eigene, selbst entworfene Shirt dann auszupacken und zum ersten Mal anzuziehen, ist dann der Höhepunkt von allem. Wenn du schon einmal darüber nachgedacht hast, dir auch ein eigenes Shirt zu gestalten, bist du hier genau richtig! Denn wir erklären dir, welche Möglichkeiten du beim Gestalten hast. So kannst du das Maximum aus deinem neuen T-Shirt herausholen. Falls du dich bisher noch eher weniger mit dem Thema beschäftigt hast, überzeugt dich dieser Artikel vielleicht davon, es auch einmal selbst zu versuchen.

Der Klassiker – Ein eigenes Foto

Der Klassiker unter den Motiven für selbst gestaltete T-Shirts dürfte wohl das Foto sein. Kein Wunder – denn was gibt es schöneres als wertvolle Erinnerungen festgehalten auf einem Bild? Und das dann auch noch auf einem T-Shirt festgehalten für die Ewigkeit… einfach unbezahlbar. Wenn du auf dein Shirt ebenfalls ein Foto drucken möchtest, solltest du dir zuerst Gedanken über die Größe, in der du das Foto drucken möchtest, machen. Denn ein Bild, das am Computer schön scharf wirkt, könnte in einem größeren Format auf einem T-Shirt pixelig und verschwommen werden. Daher solltest du nur Bilder verwenden, die eine Mindestauflösung von 150 ppi haben. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es ratsam, das Bild nur in klein, etwa auf einem Ärmel, zu drucken.

Für weniger Kreative – die Standardmotive

Die allermeisten Seiten zum T-Shirt bedrucken bieten dir eine riesige Auswahl an coolen, lustigen oder einfach nur ästhetischen Motiven, die du auf dein Kleidungsstück drucken lassen kannst. Diese Motive sind eine tolle Möglichkeit, dir erste Ideen für dein Design zu liefern. Du kannst sie aber auch natürlich einfach übernehmen und drucken lassen. Wichtig ist, dass es dir gefällt. Wenn du möchtest, kannst du außerdem noch einen Slogan, oder auch einfach nur einen Namen auf dein Shirt hinzufügen. Letzteres ist gerade bei Bestellungen für größere Gruppen sinnvoll. Mit all diesen Tipps im Gepäck sind wir sicher: Auch dein eigenes Shirt wird großartig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.