Mit Kabelmanagement Kabel sicher und ordentlich am Schreibtisch verstecken und ordnen

kabelmanagement

An einem Computer können sich durchaus bis zu zehn Kabel gleichzeitig befinden, denn mit den Stromkabeln, Datenkabeln und den Verbindungen zur Maus und zu anderem Zubehör kommt ein richtiger Kabelsalat zusammen. Mit dem richtigen Kabelmanagement steuere ich dem Wirrwarr entgegen, denn die verhedderten Kabelhaufen wirken nicht nur unästhetisch und unprofessionell, sondern können auch Gefahren mit sich bringen.
So besteht zum Beispiel das Risiko, dass man stolpert, dass die Kabel beschädigt werden oder dass man selbst und andere Mitarbeiter oder Besucher sich durch den Kabelsalat gestört und abgelenkt fühlen.

kabelmanagement

Zahlreiche Lösungen für einen gepflegteren Arbeitsplatz

Glücklicherweise gibt es im gut sortierten Online-Shop von dataflex eine große Auswahl an Lösungen für Kabelmanagement zum fairen Preis. Da wären zum Beispiel der Kabelschutz, in dem mehrere Kabel nebeneinander sortiert werden können oder die Kabelspirale, die die einzelnen Kabel zu einem Bündel zusammenfasst.
Gleichzeitig lassen sich die Kabel bei Bedarf ganz einfach abspalten oder hinzufügen. Gerade wer auch mal auf Messen arbeitet und auf eine ordentliche Optik Wert legt, kommt mit einem Kabelklettverschluss gut aus. Diese sind nicht nur stabil, sondern zeichnen sich auch durch eine lange Lebensdauer aus. Ich habe selber die Erfahrung gemacht, dass sich die Investition wirklich lohnt, da man diese praktischen Helfer nahezu endlos verwenden kann. Die Magnetbefestigung ist frei von Schrauben und kann somit keinerlei Beschädigungen verursachen. Sie lässt sich per Klick einfach am Schreibtischbein oder an einer Traverse befestigen und verstaut damit alles ordentlich unter dem Schreibtisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.